Introduction

CU_Logo   RetreatPanorama

200px-German-Language-Flag.svgWie kann man Chirurgen gezielt 3D-Bildinformationen während einer Operation zur Verfügung stellen, so dass diese zum Beispiel etwa während einer Tumorentfernung wissen, wo sich nicht sichtbare Blutgefäße befinden? Mit dieser Fragestellung beschäftigt sich die Creative Unit, bei der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen Radiologie, Informatik, digitale Medien, kognitive Systeme, und Computergrafik beteiligt sind. Eine zentrale Herausforderung besteht darin, zeitkritische 3D-Information zu visualisieren und neue Formen der Interaktion im schwierigen Umfeld eines OP-Saals zu erproben. Für den Live-Einsatz in der Chirurgie braucht es sehr robuste und effiziente Lösungen sowie Darstellungen, deren Informationen der operierende Arzt mit einem Blick erfassen und sofort für sein Handeln nutzen kann. Besonders wichtig ist es, dass die zu entwickelnden Systeme die Situation und den Kontext im OP berücksichtigen. Dazu sollen neue Methoden erforscht werden, so dass automatisch die für den Chirurgen relevante Information zum richtigen Zeitpunkt dargestellt wird.

UK-US_flagHow can we support surgeons by providing them with 3D image information during an operation, so that they know, for instance, where blood vessels are located during a tumor resection? The Creative Unit, composed of scientists from the fields of radiology, computer science, digital media, cognitive systems, and computer graphics,  is tackling questions like these. A core challenge is visualizing time-critical 3D information and testing new forms of interaction in the complex operation environment. Live surgical operations demand robust, efficient solutions and visualizations that the operating clinician can perceive and employ immediately. Especially important is that developed systems take operating situations and contexts into account. New methods should be researched that relevant information is automatically delivered to the surgeon at the right point in time.